Bewertung: 5 / 5

Stern aktivStern aktivStern aktivStern aktivStern aktiv
 

Hypnose verstehen und anwenden

Hypnoselehrbuch

Neben den theoretischen Grundlagen und praktischen Übungsanleitungen, werden wir aufzeigen wie Hypnose, Konditionierungen und andere Manipulationstechniken, für die meisten unbemerkt im Alltag eingesetzt werden. Für wie normal wir es schon halten uns so lange konditionieren (dressieren) und hypnotisieren zu lassen, bis wir von unserem Wesenskern, unserer Seele weitgehend getrennt als Rädchen im System funktionieren. Es wird also nicht nur darum gehen Hypnose verstehen und anwenden zu können, sondern auch darum diese Techniken in den Situationen erkennen und vermeiden zu können, in denen sie uns schaden.

Derzeit wird unser Hypnoselehrbuch nur exklusiv an die Teilnehmer unseres Hypnoselehrgangs ausgegeben. Aktuell arbeiten wir an einer erweiterten und verbesserten Version dieses Werks, das wir dann veröffentlichen werden. Wenn Sie uns Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!, informieren wir Sie gerne, sobald dieses neue Werk auf dem Markt ist.

Hypnose ist ein sehr mächtiges und vielseitiges Werkzeug. Frei nach Paul Watzlawick: "Wer als Lösung nur einen Hammer hat wird in jedem Problem einen Nagel sehen." ist es aber eben nur eines von vielen Werkzeugen, die man, wenn man damit umzugehen weiß, vielseitig nutzen kann. Kaum etwas lässt sich mit nur einem Werkzeug bauen oder reparieren. Professionelle Gespräche, Wissensvermittlung, Verständnis, Einfühlungsvermögen, lösungsorientiertes, pragmatisches und auch komplexes Denken sind letztlich weit wichtiger in der Therapie und im Coaching von Menschen.

Ein Chirurg kann ein Skalpel verwenden um jemanden zu "reparieren". Mann kann mit einem Skalpel aber ebenso gut töten. Hypnose ist wie das Skalpel weder etwas Gutes noch etwas Schlechtes. Es geht darum was man damit macht, wer es nutzt und wie gut man damit umzugehen weiß. Wenn Sie mehr über Hypnose erfahren wollen, lesen Sie doch schon mal was wir hier auf der Seite so alles darüber geschrieben haben. Mehr über Manipulation im guten wie im schlechten Sinn finden sie in unserem Buch "Freigeister, Zeit zur Selbstentfaltung".